Drucken
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Notbetreuung in den Osterferien und Abfrage einer Rund-um-die-Uhr Betreuung [24.03.2020]

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit vergangenem Montag gilt die neue Regelung, dass nur ein Elternteil in den kritischen Infrastrukturbereichen, wie dem Gesundheitswesen, dem Katastrophenschutz, der Feuerwehr, den Rettungsdiensten oder der Polizei beschäftigt sein muss, damit ein Kind an der angebotenen Notbetreuung von 8 Uhr bis 13 Uhr teilnehmen kann.

Es ist angedacht dieses Angebot nun auszudehnen und eine Rund-um-die-Uhr Betreuung (auch am Wochenende) für Familien anzubieten, in denen mindestens ein Elternteil in den oben genannten Bereichen tätig ist.
Dazu muss geklärt werden, wie groß der Bedarf einer solchen Betreuung ist. Sollten wir Ihnen mit einer Rund-um-die-Uhr Betreuung weiterhelfen können, melden Sie sich bitte bei uns unter der Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Noch haben wir keine Details wie eine Betreuung auf die Beine gestellt wird, aber wir sind fest entschlossen alles Nötige zu unternehmen, um in dieser Zeit zu helfen.

Außerdem wird in den Osterferien eine Notbetreuung seitens der Schule angeboten werden, da die regulären Ferienangebote entfallen. Hier gilt ebenfalls, dass mindestens ein Elternteil in den kritischen Infrastrukturbereichen tätig sein muss. Bitte melden Sie sich auch hierzu unter der oben genannten Emailadresse.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Angeboten und Informationen weiterzuhelfen und stehen für Rückfragen per Email zur Verfügung.

 

Bleiben Sie gesund!
Ihr Erik Dederding

Zugriffe: 2082